Binnen enkele werkdagen in huis
Lieferung innerhalb weniger Arbeitstage
Gratis verzending vanaf €45,00
Versandkostenfrei ab Bestellwert € 45,-
Ruim en divers assortiment
Große und vielfältige Auswahl

Mentha spicata - Krauseminze

2,00 €*

Grammzahl
  • Binnen enkele werkdagen in huis
    Lieferung innerhalb weniger Arbeitstage
  • Gratis verzending vanaf €45,00
    Versandkostenfrei ab Bestellwert € 45,-
  • Ruim en divers assortiment
    Große und vielfältige Auswahl
Eigenschaften
Produktnummer:
10260.0.1
Aussaat ins Freiland
April, Mai, Juni, Juli
Aussaat unter Glas
März, April, Mai, Juni
Erntezeit
Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Saatguteigenschaft
Unbehandelt
Standort
Sonne
Samenzahl pro Gramm
± 11.000 Samen
Produktinformationen

Mentha spicata, auch Krauseminze genannt, ist ein Kraut mit einem köstlichen Pfefferminzgeruch, das etwa 50 cm hoch wächst und mit lilafarbenen Blütenähren blüht. Im Sommer werden die Zweige mit den Blättern der Minze häufig für die Zubereitung von frischem Pfefferminztee verwendet. Aber man kann noch viel mehr mit Minze machen! Sie können sie in Soßen, Fleischgerichten (z. B. Lamm), Suppen, Eis und Salaten verwenden. Es wird sogar in Zahnpasta verwendet.

In Deutschland wurde es früher in "Kruudmoes" verwendet. Dies ist ein altes Gericht aus dem Achterhoek, das aus Graupen, Buttermilch, Speck, geräucherter Wurst, Rosinen und verschiedenen frischen Kräutern zubereitet wird, zu denen auch Krauseminze gehört. Diese nahrhafte Mahlzeit wurde für die Arbeiter zubereitet, die schwere Feldarbeit verrichteten und diese Mahlzeit oft nur lauwarm oder kalt aßen. Warm scheint es auch köstlich zu sein... Vielleicht möchten Sie das auch einmal zubereiten?

Säen Sie Krauseminze im Mai/Juni in humusreiche Erde ins Freiland an einem (kühlen) Standort im Schatten oder Halbschatten. Bedecken Sie die Samen mit einer dünnen Schicht Erde und halten Sie die Erde leicht feucht.

Ein Tipp: In einem kalten Frühjahr säen Sie im März-April im Haus aus.Gut zu wissen: Sie können Minze auch in Töpfen anbauen. Das sieht z. B. schön auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse aus!

Wenn die Minze im Garten gute Bedingungen vorfindet, kann sie regelrecht wuchern.
Wollen Sie das nicht? Dann können Sie dies größtenteils verhindern, indem Sie senkrecht um die Pflanzen herum (Pflaster-)Platten eingraben, damit sie "unter Kontrolle" bleibt.